Isabelle Blum und Sebastian Wegener

AusbildnerIn: "Biodiversität verstehen und fördern"

Isabelle Blum

Die Natur und ihr wilder Kern liegen mir als Mensch, Umweltnaturwissenschaftlerin/ETH und autodidaktische Gärtnerin sehr am Herzen. Die natürliche Harmonie und die unglaubliche Vielfalt des Lebens erstaunen mich immer wieder. Und sie geben mir Kraft, Inspiration und Gesundheit.

Deshalb begegne ich dem Natürlichen mit grossem Respekt, mit einer tiefen Freude und Verbundenheit. In verschiedenster Weise setze ich mich dafür ein, dass die Menschen die Natur wieder als Verbündete ansehen und erkennen, dass sie ihnen alles gibt, was sie wirklich brauchen. Und dass Menschen, die sich erden und mit dem Natürlichen verbinden, auch ihre eigene Natur wieder entdecken und schätzen lernen.

Sebastian Wegener

Schon vor meiner Lehre zum Baumschulist / EFZ, begann ich durch Botanische Wanderungen meine Sinne für die Flora & Fauna zu schärfen. Es folgten zahlreiche autodidaktische Studien in den Bereichen Feldbotanik, Amphibien, Entomologie, Ökologie, Pflanzenvermehrung, Gartengestaltung und Pflanzenverwendung. Nebst den wissenschaftlichen Erkenntnissen wuchsen mir Demut und Wertschätzung, im wahrsten Sinne ans Herz. Es wurde mir bewusst, dass sich Gelassenheit und innere Ruhe, positiv auf das Gedeihen der Pflanzen und Lebensräume auswirkt. Ich sehe es als Lebensaufgabe dieses Urvertrauen gepaart mit Fachwissen, weiter zu geben. Den wissenschaftlichen Namen einer Pflanze zu kennen, ist erst der Anfang einer Bildungsreise.

Abonniere hier meine Wildkräuter-Impulse

Trage hier deine e-Mail-Adresse sowie deinen Namen ein und erhalte von Zeit zu Zeit interessante Informationen und Termine zu Wildkräutern per Mail.

DATENSCHUTZ  |  IMPRESSUM  |  KONTAKT

© 2020 wildkraeuterschule.ch
Mail an: kontakt@wildkraeuterschule.ch


Weyermühlestrasse 11, 5630 Muri AG, Schweiz

  • White Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White YouTube Icon