Pflanzenmythen & -Geschichten, hören & erzählen (Weiterbildung)
Fr., 18. März | Alte Mühle, Muril

Pflanzenmythen & -Geschichten, hören & erzählen (Weiterbildung)

Wir lernen zahlreiche Pflanzengeschichten kennen und üben uns darin sie selbst zu erzählen. Am Ende können wir magische Momente am Lagerfeuer zaubern.

Datum, Zeit & Ort:

18. März 2022, 18:00 – 20. März 2022, 16:00
Alte Mühle, Muril, Weyermühlestrasse 11, 5630 Muri, Schweiz

Über den Kurs:

Pflanzenmythen & -Geschichten, hören & erzählen (Weiterbildung)

Gechichten und Mythen sind Brücken in andere Welten. Sie helfen uns uns selbst und die Welt besser zu verstehen. 

Durch die Pflanzengeschichten und Mythen lernen wir auch viel über die Bedeutung der Pflanzen in anderen Zeiten.

Das Wesen der Pflanzen kommt uns näher und die Pflanzen werden uns vertrauter. 

In diesem Seminar lernen wir zahlreiche Geschichten aus der Vergangenheit und Gegenwart kennen und wir üben selbst Geschichten zu erzählen. 

Stefanie, ist gelernte Schauspielerin und gibt uns einfache Werkzeuge an die Hand, wie wir schon mit wenig Fachkenntnis magische Stunden am Lagerfeuer gestalten können.

Das Wochenende startet mit einem Abend am Kamin oder Lagerfeuer (je nach Temperatur) an dem wir Geschichten und Pflanzenmythen, begleitet von archaischer Musik, lauschen dürfen. 

Kosten: XXX CHF, inkl. Skript mit Pflanzengeschichten und drei einfachen Mahlzeiten (Samstag Mittag und Abend, Sonntag Mittag) 

Kurszeiten:

  • Freitag,     18. März, 18-20 Uhr
  • Samstag, 19. März, 10-20 Uhr
  • Sonntag, 20. März, 10-16 Uhr 

Kursleitung: Stefanie Gross-blau. (Dipl. Kräuterpädagogin, Leiterin der Empowerment for Life Wildkräuterschule)

Diesen Kurs teilen: