Signaturenlehre: Die geheime Sprache der Natur (FB: "Wesen der Pflanzen")
Mo., 28. März | Ehemalige Tongrubi Eriwis

Signaturenlehre: Die geheime Sprache der Natur (FB: "Wesen der Pflanzen")

Fachbereich: "Wesen der Pflanzen" - Wie wir die Zeichen der Natur kennen- und deuten lernen. Die Signaturenlehre von der Antike bis heute. Ein Kurs in Theorie und Praxis.

Datum, Zeit & Ort:

28. März 2022, 10:00 – 18:00
Ehemalige Tongrubi Eriwis, 5107 Schinznach-Dorf, Schweiz

Über den Kurs:

Signaturenlehre: Die geheime Sprache der Natur (FB: "Wesen der Pflanzen")

Unsere Vorfahren konnten sich in der Pflanzenanwendung noch nicht auf Laboranalysen und Studien stützen. Neben der Überlieferung von Wissen nutzten sie alle ihre Sinne zum Verständnis der Natur und der Pflanzen.

Wir versuchen auf dem Pfad der Vorfahren ebenso wieder einen direkten Draht zu den Pflanzen zu finden.

  • Antike Signaturenlehre unserer Vorfahren: Farbe, Form, Duft, Geschmack, Konsistenz, Rhythmen, Standort, Fortpflanzung, Lebensdauer der Pflanzen und der direkte Bezug zum Menschen.
  • Die Signatur als direkter Draht zu der Pflanze
  • Die verschiedenen Zeichen in der Natur kennen - und deuten lernen
  • Schulung der Sinne: Praktische Übungen für Nase, Mund, Auge, Hand, Herz, Leber und Niere! In der Natur.
  • Die Planeten und ihre Entsprechungen in Pflanze und Mensch.Wir vertiefen das Wissen über die  Pflanzenfamilien und lernen neue Pflanzenfamilien kennen.

Wir erweitern unser Repertoire an  botanischen Begriffen gewinnen Sicherheit im Bestimmen von Pflanzen.

Kosten Gästeplatz: 195,- CHF 

Kursleitung: Sonja Wunderlin (Naturärztin für traditionelle europäische Naturheilkunde TEN)

Diesen Kurs teilen: