top of page
Christoph Pollak

Christoph Pollak

Ausbildner: "Spagyrik"

"Ich interessiere mich seit ich denken kann, für die Zusammenhänge, das gemeinsame Band von Mensch, Natur und Kosmos, von Oben und Unten, von Innen und Außen, von Bewusstsein und Materie.
In meinem 30.-ten Lebensjahr wurde mir durch ein Erlebnis bewusst, dass alles himmlischer und irdischer Natur ist.
Durch meine Forschungsarbeit verstand ich immer tiefer die Bedeutung der drei Prinzipien Sulfur, Merkur und Sal und wie sie in der Praxis heilsam eingesetzt werden können. In meiner spagyrischen Praxis arbeite ich vorwiegend mit Pflanzen und Mineralien.
Meine größte Freude ist es, Menschen zum Mitforschen anzuregen und ihnen die spagyrische Kunst zugänglich zu machen. Mein Buch zu den Urkräften im Pflanzenreich erscheint 2024 im KOSMOS Verlag."

Kurse unter meiner Leitung:

  • Die Kunst der Spagyrik (Weiterbildung/Wahlkurs)
    Fr., 24. Nov.
    Wildkräuterschule Hundwil/Appenzell
    24. Nov., 09:30 – 25. Nov., 17:30
    Wildkräuterschule Hundwil/Appenzell, Mühle 314, 9064 Hundwil, Schweiz
    Spagyrik bedeutet die praktische Kunst der Feuerführung, die Kunst des Menschen und “der rechte Umgang mit den Dingen der Natur”. In diesem Kurs kannst du dein Verständnis des Kräftewebens in der Natur vertiefen. Du erfährst, wie du deine Tinkturen spagyrisch d.h. kunstvoll bereiten kannst.
bottom of page