Kreative Wildkräuterküche (Zusatzkurs wegen grosser Nachfrage)
Fr., 11. Sept. | Schloss Glarisegg

Kreative Wildkräuterküche (Zusatzkurs wegen grosser Nachfrage)

(BASIS-MODUL) - Die Wildpflanzen im Spätsommer. Samen. Wie kochen wir kreativ und eigenständig mit Wildpflanzen in dieser Jahreszeit.
Anmeldung leider abgeschlossen.

Datum, Zeit & Ort:

11. Sept. 2020, 12:00 – 19:00
Schloss Glarisegg, Schloss Glarisegg, 8266 Steckborn, Schweiz

Über den Kurs:

Die Vegitation im Spätsommer/Herbst hat ihren ganz besonderen Reiz. Einige Pflanzen stehen noch in Blüte, andere haben  Samen gebildet, die wir in unsere Wildkräuterküche mit einbeziehen können. Wir lernen die Nutzung der Wildpflanzen im ganzen Jahreskreis. Zum Kochen stehen uns ausserdem die Gemüse aus dem Permakulturgarten zur Verfügung. Kreativität und Innovation sind gefragt beim Erstellen eigener Rezepte und Kompositionen. 

Dir werden Aufgaben gestellt und du wirst du deine eigenen Wildkräuterrezepte in einer kleinen Kochgruppe erfinden, ausprobieren und ansprechend servieren.

Dieser Kurs ist Teil der Ausbildung: Dipl. Wildkräuterexperten. Gäste mit Erfahrung in der Wildkräuterküche sind willkommen. 

(Der Kurs startet mit einer Wildkräuter-Teilete. Bringe bitte ein kleines, feines Wildkräutergericht für das gemeinsame Buffet mit).

Kosten Gästeplatz: 195,- CHF 

mit Stefanie Gross-blau.

Anmeldung leider abgeschlossen.

Diesen Kurs teilen: