Rezept von Stefanie: "Hollunderblüten im Bierteig"



Zutaten:

  • Hollunderblüten

  • Ca. 150 gr. Mehl

  • 1 Prise Salz

  • 2 EL Zucker

  • Mandelmilch (oder Kuhmilch) und Bier zu gleichen Teilen

  • 1 Ei


Mise en Place:

  1. Mehl in eine Schüssel geben

  2. Ei hineinschlagen.

  3. Mit dem Schneebesen das Ei verquirlen und von der Mitte aus nach und nach das Mehl einrühren, dabei

  4. abwechseln Bier und Milch dazu geben, bis ein zähflüssiger Teig entsteht.

  5. Teig etwa 30 Minuten ruhen lassen.


Zubereitung:


In einer Pfanne Kokosfett erhitzen. Blatt oder Blüte in Bierteig tunken und dann in einem stabilen Fett (z.B. desodoriertes Cocosfett) fritieren.


Der Hammer:


Als Luxus-Dessert werden die ausgebackenen Hollunderblüten mit Frischen (Bio-) Erdbeeren und Vanilleeis serviert.


Än Guätä!

(Stefanie Gross-blau., Mai 2020)


Rezept als PDF-Download



Abonniere hier meine Wildkräuter-Impulse

Trage hier deine e-Mail-Adresse sowie deinen Namen ein und erhalte von Zeit zu Zeit interessante Informationen und Termine zu Wildkräutern per Mail.

DATENSCHUTZ  |  IMPRESSUM  |  KONTAKT

© 2020 wildkraeuterkueche.ch
Mail an: kontakt@wildkraeuterkueche.ch


Weyermühlestrasse 11, 5630 Muri AG, Schweiz

  • White Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White YouTube Icon