Fachbereich 3:
Wildpflanzenprodukte

Du möchtest die Düfte, Geschmäcker und wertvollen Inhaltsstoffe der Wildkräuter einfangen und daraus sinnlich-sinnvolle und nährende Produkte herstellen? Dann ist der Fachbereich „Wildpflanzenprodukte“ das richtige für dich.

 

Du lernst die Herstellung von interessanten Wildpflanzenprodukten in der Naturkosmetik der Naturheilkunde und in der Küche, ganz praktisch und mit dem entsprechenden theoretischen Basiswissen. Die Produkte, die wir herzustellen, sind hochwertig, natürlich und integrieren die besonderen Möglichkeiten und Akzente der Wildpflanzen. Sie sind dazu da, Körper, Geist und Seele zu verwöhnen, zu unterstützen und zu beflügeln.

 

Ein weiteres Plus an diesem Fachbereich: Du nimmst jedes Mal etwas Selbstgemachtes mit nach Hause. Am Ende der Ausbildung hast du nicht nur ein grosses Wissen über essbare Wild- und Heilpflanzen erlangt, sondern hast auch Kompetenzen entwickelt deine eigenen Wildkräuterprodukte zu entwickeln und herzustellen.

 

Du kannst für dich, deine Freunde und Familie das Badezimmer und die Küche wild-natürlich „revolutionieren“ oder/ und auch mit deinen Produkten in den Verkauf gehen. In dem Fall empfehlen wir dir als eines der Wahlmodule den Kurs: Gesetzliche Richtlinien und Marketing zum Verkauf von Naturprodukten zu wählen.

Lehrplan 2023

Diplom-Fachbereich "Wildpflanzenprodukte"

 

  • Pflanzenwesen und Alchemie -Herstellung eines Hydrolats und einer Lotion (1 Tag)

  • Fette und Öle (1 Tag)

  • Naturseifen selber sieden (1 Tag)

  • Salben und Cremes rühren (1 Tag)

  • Rezepturen für Kosmetika erstellen und umsetzen, (1 Tag)

  • Produktionstag Naturkosmetik und Heilmittel (1 Tag)

  • Wilde Getränke (1 Tag)

  • Zwei Tagesmodule aus den anderen Fachbereichen oder Weiterbildungen nach Wahl (2 Tage)

 

Basisausbildung (21 Tage) zzgl. Fachbereich (9 Tage)
= 30 Tage Diplomausbildung zur Wildkräuterexpertin / zum Wildkräuterexperte
plus schriftliche Prüfung plus Diplomarbeit = Dipl. Wildkräuterexpertin / Dipl. Wildkräuterexperte mit Fachbereich
"Wildpflanzenprodukte"

 

In Verbindung mit dem Zusatzmodul: Wildkräuter als Beruf(ung) erschaffst du dir zusätzlich eine wunderbare Grundlage eigene Kurse zur Herstellung von Wildkräuterprodukten zu geben.

  • Wasserdampfdestillation: Hydrolate herstellen und verarbeiten (FB: "Wildpflanzenprodukte")
    03. Sept., 10:00 – 18:00
    Kräuterhof und Destillerie Amriza, Neumatt, 4418 Reigoldswil, Schweiz
    Fachbereich: "Wildpflanzenprodukte" - Wir lernen das alte alchemische Handwerk der Wasserdampfdestillation kennen. Dabei begegnen wir den Kräften des Feuers und Wassers...
  • Rezepturen für Naturkosmetik (FB: "Wildpflanzenprodukte")
    So., 25. Sept.
    Kräuterhof & Destillerie Amriza
    25. Sept., 10:00 – 18:00
    Kräuterhof & Destillerie Amriza, Neumatt, 4418 Reigoldswil, Schweiz
    Fachbereich: "Wildpflanzenprodukte" - Als Einführung oder auch aufbauend auf den Basiskurs "Pflanzenauszüge" wirst du die Qualitäten der verschiedenen Auszüge in Öl, Essig, Wasser, Alkohol, und Glyzerin spezifisch für die Haut und das Haar betrachten.
  • Schriftliche Prüfung (nur für Ausbildungsnehmer*Innen)
    26. Okt., 10:00 – 13:00
    Ort wird bekanntgegeben
    Schriftliche Prüfung der Ausbildung Wildkräuterfachfrau / Wildkräuterfachmann Basis und Dipl. Wildkräuterexpert*in
  • Naturseifen selber sieden (FB: Wildpflanzenprodukte)
    Sa., 19. Nov.
    in der Nähe von Rapperswil-Jona
    19. Nov., 10:00 – 17:00
    in der Nähe von Rapperswil-Jona
    Fachbereich: "Wildpflanzenprodukte" - Aus besten Basisölen und dekorativen, wirksamen Pflanzenstoffen lernen wir Naturcremeseifen selber herzustellen.
  • Naturseifen selber sieden (FB: Wildpflanzenprodukte)
    Sa., 26. Nov.
    in der Nähe von Rapperswil-Jona
    26. Nov., 10:00 – 17:00
    in der Nähe von Rapperswil-Jona
    Fachbereich: "Wildpflanzenprodukte" - Aus besten Basisölen und dekorativen, wirksamen Pflanzenstoffen lernen wir Naturcremeseifen selber herzustellen.
  • Salben rühren und Cremes selber herstellen (FB: "Wildpflanzenprodukte")
    03. Dez., 10:00 – 18:00
    Chalira, Gewürzmühle Aarau, Hammer 28, 5000 Aarau, Schweiz
    Fachbereich: "Wildpflanzenprodukte" - Aus besten Zutaten: edle, biologische Basisöle, Kräuterauszügen, ätherische Öle, Bienenwachs und Tinkturen rühren wir Salben sowie Balsame und stellen eine Creme her.
  • Anmeldung zur Diplomarbeit/Abschluss 2023
    31. Jan. 2023, 23:59
    online
    Hier melden sich die Diplomschüler*innen des Ausbildungslehrgangs als "Dipl. Wildkräuterexperten" für ihre Diplomarbeit 2023 an.
  • Schriftliche Prüfung  (Nur für Ausbildungsnehmer*innen)
    22. Juni 2023, 10:00 – 13:00
    Alte Mühle Muri, Weyermühlestrasse 11, 5630 Muri, Schweiz
    Mit der Absolvierung der Basisprüfung qualifizieren sich die Schüler*innen für das Zertifikat Wildkräuterfachfrau/Wildkräuterfachmann Mit der Absolvierung der Diplom-Prüfung und einer Diplomarbeit qualifizieren sich die Schüler*innen als Dipl. Wildkräuterexpertin/Dipl. Wildkräuterexperte.
  • Jahresfest und Abschlussfeier 2023
    Sa., 01. Juli
    Ort wird bekanntgegeben
    01. Juli 2023, 15:00 – 21:00
    Ort wird bekanntgegeben
    Einmal im Jahr kommen wir zu diesem Fest zusammen. Wir feiern die Ausbildungsabschlüsse der Wildkräuter-Fachfrauen und Fachmänner und der Dipl. Wildkräuterexperten. Mit Buffet, Markt, Musik und Tanz. Die ideale Möglichkeit die Wildkräuterschule kennenzulernen.
  • Schriftliche Prüfung (Nur für Ausbildungsnehmer*innen)
    18. Okt. 2023, 10:00 – 13:00
    Alte Mühle Muri, Weyermühlestrasse 11, 5630 Muri, Schweiz
    Mit der Absolvierung der Basisprüfung qualifizieren sich die Schüler*innen für das Zertifikat Wildkräuterfachfrau/Wildkräuterfachmann Mit der Absolvierung der Diplom-Prüfung und einer Diplomarbeit qualifizieren sich die Schüler*innen als Dipl. Wildkräuterexpertin/Dipl. Wildkräuterexperte.