top of page
Wilde Wurzeln in der Küche und als Medizin (BASIS-MODUL)
Wilde Wurzeln in der Küche und als Medizin (BASIS-MODUL)

Sa., 21. Okt.

|

Kräuterhof und Destillerie Amriza

Wilde Wurzeln in der Küche und als Medizin (BASIS-MODUL)

(BASIS-MODUL) - Meisterwurz, Engelwurz und Blutwurz - schon der Name der Pflanzen lässt erkennen, wo sie ihre grossen Kräfte gespeichert haben - sie lenken unsere Aufmerksamkeit unter die Erdoberfläche in eine dunkle, feuchte Welt mit unzähliger Vielfalt an Lebewesen.

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen

Datum, Zeit & Ort:

21. Okt. 2023, 10:00 – 18:00

Kräuterhof und Destillerie Amriza, Neumatt, 4418 Reigoldswil, Schweiz

Über den Kurs:

Wilde Wurzeln in der Küche und zur Heilung (BASIS-MODUL)

Meisterwurz, Engelwurz und Blutwurz - schon der Name der Pflanzen lässt erkennen, wo sie ihre grossen Kräfte gespeichert haben - sie lenken unsere Aufmerksamkeit unter die Erdoberfläche in eine dunkle, feuchte Welt mit unzähliger Vielfalt an Lebewesen. In der Wurzel speichert die Pflanze ihre Nährstoffe und das Potenzial für Stabilität und Wachstums. Im Wurzelraum, der Rhizosphäre, findet ein reger Austausch mit dem Bodeleben statt und gleicht einem Marktplatz. Von wärmend scharf bis kühlend schleimig; Die Qualitäten der Wurzeln in der Verwendung als Nahrung sowie auch als Medizin sind sehr unterschiedlich.

An diesem Tag lernen wir neben den bekannten und weniger bekannten Wurzeln für unsere Ernähung, auch Heilwurzeln kennen und setzen Rezeptideen um, wie  beispielsweise einen Wurzelwein oder ein Theriak.

Kosten Gästeplatz:

225,- CHF; inkl. Kursskript und Produkte mit Mitnehmen.

Kursleitung:

Jenny Stuber (Naturheilpraktikerin TCM, Phytotherapeutin)

und Reto Gabriel (Umweltingenieur mit Schwerpunkt Biolandbau)

Anmeldung

  • Anmeldung Ausbildungsnehmer*In

    CHF 0.00
  • Anmeldung Gästeplatz

    CHF 225.00

Gesamtsumme

CHF 0.00

Diesen Kurs teilen:

bottom of page